Die Möglichkeiten der Psychotherapie

In der Tiefe liegt die Antwort.
Sie kennen Ihren Weg.

Oliver Kappel: Psychotherapie in Berlin Wilmersdorf

Manchmal stellt man während des Coachings fest, dass sich tieferliegende innere Konflikte störend auf die Verbundenheit von Denken, Fühlen und Handeln auswirken. In diesem Fall empfiehlt es sich, einen Ausflug in die Psychotherapie zu unternehmen.

Was passiert bei der Psychotherapie?

Während das Coaching auf einer funktionalen, also pragmatisch anwendbaren Ebene stattfindet, setzt die Psychotherapie tiefer an. Gemeinsam arbeiten Coach und Klient an den Grundlagen der Irritation. Dabei geht es um eine ganzheitliche Betrachtung von Körper, Geist und Seele. Denn auch körperliche Beschwerden geben Hinweise auf seelische Störungen oder umgekehrt.

Wie funktioniert Psychotherapie?

Meine psychotherapeutische Arbeit ist geprägt von den Erkenntnissen und Methoden der Körperpsychotherapie. Sie umfasst ein breites und differenziertes Spektrum von unterschiedlichen gegenwarts-, körper- und personenbezogenen Methoden, die weniger auf Symptombeseitigung und mehr auf die Entfaltung des menschlichen Potentials ausgerichtet sind.

Zugänge werden sowohl über den Geist als auch über den Körper gesucht: Gedankenassoziationen, Gefühlsäußerungen, Bewegungsimprovisationen, Atemübungen und Berührungen können Brücken bauen zwischen den sich fremd gewordenen Persönlichkeitsanteilen.